Projektpartner

Germerott
Innenausbau Perfekt
www.germerott.de

Hallraum - akustische Gestaltung

Schallabsorption ist das entscheidende Hilfsmittel bei der akustischen Gestaltung von Räumen. Absorbierende und reflektierende Flächen bestimmen das akustische Verhalten eines Raumes. Es existieren keine genormten Anforderungen an die Absorption verschiedenster Oberflächen, deshalb kann man an sich auch nicht von guter oder schlechter Absorption sprechen. Die gewünschte Nutzung eines Raumes, seine baulichen Gegebenheiten und seine Einrichtung in Kombination mit dem Raumvolumen ergeben die richtige Schallabsorption.

Es ergeben sich 3 Einsatzbereiche für absorbierende Materialien mit unterschiedlicher Zielsetzung: Raumakustische Gestaltung, Lärmminderung, Nachhallzeitregulierung.

Die Messung dieser Faktoren erfolgt in einem sogenannten Hallraum. Dieser Raum ist mit Diffusoren so ausgestattet, dass ein genormtes diffuses Schallfeld gegeben ist.

Zurück